Schützengesellschaft Endingen


Direkt zum Seiteninhalt

Bundesübung

Anlässe

Obligatorische Bundesübung 2019

22. Mai 2019

Mittwoch

18:00 - 19:30 Uhr

07. August 2019

Mittwoch

18:00 - 19:30 Uhr

28. August 2019

Mittwoch

18:00 - 19:30 Uhr

 

Hinweis:

Standöffnung 15 Minuten vor Schiessbeginn
Standblattausgabe bis 19:00 Uhr

Die Schiesspflicht muss bis am 31. August in einem anerkannten Schiessverein erfüllt sein.

2019 sind schiesspflichtig:

Im Jahr nach Absolvierung der Rekrutenschule bis Jahrgang 1984*
*Armeeangehörige, welche 2018 aus der Armee entlassen werden sind nicht mehr schiesspflichtig.

Armeeangehörige, welche ihre Dienstpflicht in der zweiten Jahreshälfte erfüllen, werden erst im darauffolgenden Jahr aus der Militärdienstpflicht entlassen und sind deshalb schiesspflichtig.

Zur Erfüllung der Schiesspflicht sind mitzunehmen:
Das Aufforderungsschreiben mit Klebeetiketten, das Dienstbüchlein, das Schiessbüchlein oder der militärische Leistungsausweis,
die persönliche Dienstwaffe mit Putzzeug, der persönliche Gehörschutz.

Die Schiesspflicht gilt als bestanden, wenn mind. 42 Punkte erreicht und nicht mehr als 3 Nuller geschossen wurden.
Wiederholungen des obligatorischen Programmes, erfolgen mit Kaufmunition zu Lasten des Schützen.

Sicherheitsvorschriften:

Vor dem Betreten des Schiessstandes sind alle Waffen zu entladen.

Home | Verein | Programm | Anlässe | Resultate | Links | Impressum | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü